Datenschutzerklärung:

Der Schutz Ihrer Daten gehört zu den wichtigsten Grundsätzen von
Steinmetz- und Bildhauermeister, Zeno Kieser, Thalbacherstraße 29, 85368 Moosburg/Isar
("Zeno Kieser" oder "ich" ).
Ich möchte Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, in welcher Art, Umfang
und Zweck von mir beim Aufrufen meiner Webseiten unter http://www.steinmetz-kieser.de
("meine Webseiten" ) personenbezogene Daten erhobenen, genutzt und verarbeitet werden.
Ferner möchte ich Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

1.Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:
Zeno Kieser
Steinmetz- und Bildhauermeister
Thalbacherstraße 29
85368 Moosburg/Isar
Telefon: +49 (0)8761 2440
Telefax: +49 (0)8761 63387
E-Mail: info@steinmetz-kieser.de
Persönlich Verantwortlicher: Zeno Kieser

2.Definition "personenbezogene Daten":
Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig
identifizierbar ist.
Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.
Zu diesen personenbezogenen Daten zählen Name und Vorname, Telefonnummer(n) sowie
E-Mail-Adresse(n).
Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und
Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden.

3.Welche Daten erhebe und verarbeite ich
Wenn Sie meine Webseiten aufrufen, übermittelt der Browser auf dem Endgerät, mit dem Sie die Seiten laden, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den bei meinem Webprovider angemieteten Web-Server. Diese Informationen dienen ausschließlich der technischen Administration und werden temporär, ohne dass Sie aktiv werden müssen, in einem sog. Logfile gespeichert. Diese Logfiles können folgende Informationen beinhalten, welche bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:
-die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website zugreifen,
-Ihre Gerätekennzeichnung, d.h. die eindeutige Nummer des Endgerätes
-die Art des Browsers (Browser-ID sowie Sprache und Version der Browsersoftware), mit dem Sie zugreifen
-das Betriebssystem Ihres Rechners (Ihre Systemkonfiguration)
-Name Ihres Access-Providers
-die Webseite, die Sie zuvor besucht haben bzw. von der die Anfrage weitergeleitet wurde (Referrer-URL)
-Inhalt sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs
-die Zeitzone des anfragenden Rechners bzw. mobilen Engerätes
-die angeforderte Seite
-der http-Statuscode
-die übertragene Datenmenge

Die genannten Daten werden durch den Webprovider bei dem die Webseiten gehostet sind zu
folgenden Zwecken verarbeitet:
-Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus zur vollumfänglichen Nutzung
meiner Webseiten
-Erkennung und Abwehr von Angriffen (Systemsicherheit)
-Gewährleistung der Systemstabilität
-ggf. zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei mein berechtigtes Interesse aus den zuvor aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung folgt. Die erhobenen Daten werden in keinem Falle dafür verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Im Bemühen um die Minimierung der Datenerfassung persönlicher Daten und damit um größtmögliche Datensicherheit beim Besuch meiner Webseiten werden auf Ihrem Endgerät keine Cookies gesetzt.
Ich benutze keine Pixel-Tags, Analyseprogramme oder Trackingtools und versende keine Newsletter. Ebenso beinhalten meine Webseiten kein Kontaktformular und keinen Blog und somit auch keine Kommentarfunktion. Ebenso habe ich auf die Implementierung jeglicher Social Media Plug-ins
auf meinen Webseiten verzichtet, wie auch auf das Einbetten externer Seiten in sog. I-Frames
(wie z.B. Google-Maps-API).

4.Rechtsgrundlage der Verarbeitung persönlicher Daten / Weitergabe von Daten
Beim Besuch meiner Webseiten werden lediglich die unter Punkt 2 beschriebenen Daten erhoben deren Verarbeitung ausschließlich der technischen Administration dient.

Vor bzw. beim Zustandekommen von Vertrags- oder Dienstverhältnissen mit
Zeno Kieser - Steinmetz- und Bildhauermeister erfasse und verarbeite ich persönliche Daten ausschließlich im Rahmen und zum Zweck der Leistungserbringung des für Steinmetz- und Bildhauermeister üblichen Leistungsbildes.

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient hierbei als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt ebenso für Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu meinen Leistungen, Anfragen an Behörden oder Friedhofsverwaltungen oder Kaufintresse an Skulpturen.

Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.
Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Ein berechtigtes Interesse ist in der Regel anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist oder in seinen Diensten steht.
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist mein berechtigtes Interesse die Erfüllung von Vertragsverhältnissen.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
-Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
-der Fall eintritt, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
-dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Betroffenenrechte / Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 15 DSGVO über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten
Auskunft zu verlangen.
Diese Auskünfte können sein:
-Verarbeitungszwecke
-die Kategorie der personenbezogenen Daten,
-die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
-die geplante Speicherdauer,
-die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
-das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung, Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung
oder Widerspruch
-das Bestehen eines Beschwerderechts

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
Sie haben das Recht gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Erfüllung von Vertrags- oder Dienstverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Sie haben das Recht gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
Sie haben das Recht gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Sie haben das Recht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.
Sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich nicht im Einklang mit geltendem Recht steht, so haben Sie das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling nehme ich nicht vor.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht,das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@steinmetz-kieser.de

6.Datensicherheit
Ich bediene mich geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7.Aktualisierung Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und mit Stand von Mai 2019.
Auf Grund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.
Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf meinen Webseiten abgerufen werden.

Druckansicht der Datenschutzerklärung